Diagnose Brustkrebs: Was wichtig ist, wie man mit der Krankheit sinnvoll umgeht, welche Chancen sie den Betroffenen eröffnet. Wer Brustkrebs diagnostiziert bekommt, ist gezwungen, in einer emotional stark belasteten Phase die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das ist aber nur möglich, wenn man den Ärzten auf Augenhöhe begegnet, denn es wird immer wichtiger, aktiv bei der Behandlung der Krankheit mitzuentscheiden.