Persönlichkeitsentwicklung mit dem persolog Persönlichkeits-ModellPersönliche Stärke ist kein Zufall

Das persolog Persönlichkeits-Modell

Erfolgreiche Menschen haben es geschafft durch Persönlichkeitsentwicklung, ihr inneres Potenzial und ihr äußeres Verhalten miteinander in Einklang zu bringen. Sie kennen Ihre Stärken und Ihre Grenzen und können auch kritische Situationen oder Konflikte in Beruf und Privatleben souverän meistern. Das persolog Persönlichkeits-Modell beschreibt menschliches Verhalten in konkreten Situationen mit dem Ziel, die eigenen Bedürfnisse und die anderer besser zu verstehen.

Mit unseren Selbstanalysetools für Ihre Persönlichkeitsentwicklung, dem Persönlichkeitstest persolog Persönlichkeits-Profil und dem Verhaltenstest persolog Verhaltens-Profil erstellen Sie anhand eines Fragebogens Ihr eigenes Profil und haben damit folgende Möglichkeiten:

  • Erkennen Sie Ihre persönlichen Stärken und Begrenzungen, Analysieren Sie Ihren Arbeitsstil
  • Schaffen Sie sich diejenige Umgebung, die Ihren Erfolg am meisten fördert
  • Finden Sie heraus, welchen Beitrag Sie in Ihrer Organisation leisten können
  • vermeiden Sie nonproduktiven Stress im Vorfeld.

Das persolog Persönlichkeits-Profil besteht aus drei Teilen (Analyse, Interpretation und Reflexion) mit sieben Interpretationsstufen.

Teil I: Die Verhaltens-Analyse
Die Grundlage der Interpretation bilden zwei Fragebögen mit denen Verhalten in konkreten Situationen ermittelt wird. Das Ergebnis wird in drei Diagramme eingetragen. Jedes der Diagramme bildet die Grundlage für die Interpretation der Daten in verschiedenen Interpretationsstufen.

Teil II: Interpretationssmöglichkeiten

Interpretationsstufe 1: Verhaltensdimensionen verstehen
Die erste Interpretationsstufe gibt Aufschluss über prototypisches Verhalten der vier Persönlichkeitsdimensionen und somit über die vorrangige Persönlichkeitstendenz, also ob jemand eher zu dominantem, initiativem, stetigem oder gewissenhaftem Verhalten tendiert.

Interpretationsstufe 2: Umgang mit Veränderungen
Die zweite Interpretationsstufe beschreibt die hinter dem Verhalten stehenden Absichten. Das Ziel dieser Auseinandersetzung ist, die Fähigkeit zu entwickeln, das Verhalten an die Anforderung der sich verändernden Umfelder anzupassen.

Interpretationsstufe 3: Persönliche Überzeugungen
In der Interpretationsstufe 3 wird auf die persönliche Überzeugungen Bezug genommen. Die Frage, die hier gestellt wird, ist: Welche persönlichen Überzeugungen bestimmen mein Handeln und wo hindern diese erfolgreiches Handeln?

Interpretationsstufe 4: Erfolgsstrategien entwickeln
Interpretationsstufe 4 zeigt die 20 Verhaltensmischungen auf. Zu jeder Verhaltenstendenz werden in 13 Schritten Informationen geben, die anschließend vom Probanden evaluiert werden.

Interpretationsstufe 5: Umgang mit Stresspotenzial
Interpretationsstufe 5 bezieht sich auf intraindividuellen Stress. Mit einer Vergleichsanalyse wird das Stressniveau identifiziert und die Hauptstressoren ermittelt.

Interpretationsstufe 6: Verhaltensstile und die Wahl der Aufgaben
Mit Interpretationsstufe 6 findet ein Themenwechsel statt. Die ersten fünf Interpretationsstufen arbeiten am Thema „effektive Handlungssteuerung“. Mit der sechsten Interpretationsstufe geht es nun um die Verhaltensdimensionen Dominant, Initiativ, Stetig und Gewissenhaft des persolog Persönlichkeits-Modell und die Gestaltung und Wahl von Aufgaben. Aus den Verhaltensstärken ergeben sich Hinweise auf neue Aufgabenfelder.

Interpretationsstufe 7: Zusammenarbeit in den Arbeitsteams
Mit der Interpretationsstufe 7 wird das persolog Persönlichkeits-Profil um den Aspekt der Zusammenarbeit im Team ergänzt.

Teil III: Reflexion

Ausführliche Teilnehmerunterlagen bieten Hilfestellung zur Reflexion der einzelnen Interpretationen:

  • Verhaltensanpassung durch Arbeit an den Intentionen mithilfe der Intendo-Karten
  • Handlungsbarrieren erkennen und überdenken
  • Konfliktverhalten reflektieren
  • Intraindividuellen Stress lokalisieren und Strategien zur Bewältigung erarbeiten
  • Handlungsfelder überdenken
  • Zusammenarbeit analysieren und durchdenken

Wenn Sie das persolog Persönlichkeits-Profil Ihrem Portfolio hinzufügen, ist das ein echtes Alleinstellungsmerkmal, denn das persolog Persönlichkeits-Profil ist einzigartig.

Was ist das Besondere am persolog Persönlichkeits-Profil?

  • Durch die zwei Fragebögen wird die Möglichkeit geschaffen, die drei Diagramme unterschiedlich zu interpretieren.
  • Das persolog Persönlichkeits-Profil baut auf der persönlichen Wahrnehmung auf und zeigt darüber hinaus Handlungsstrategien auf.
  • Das persolog Persönlichkeits-Profil und die dahinter liegende Theorie wird nicht nur fortlaufend statistisch überprüft, sondern es findet eine theoretische Weiterentwicklung des Konstrukts statt.
  • Im persolog Persönlichkeits-Profil befinden sich weitere Analysen, die zur Reflexion anleiten.

Doch das ist noch nicht alles. Das persolog Persönlichkeits-Profil kann noch mehr. Von folgenden Vorteilen profitieren Sie zusätzlich:

Weitere Vorteile des persolog Persönlichkeits-Profil

  • Sie lernen den Einfluss des Umfeldes auf Ihr Verhalten kennen und mit den Kontexterwartungen umzugehen.
  • Sie analysieren auf wissenschaftlicher Basis in wenigen Minuten Ihr Verhalten in einer konkreten Situation.
  • Sie entwickeln langfristige Strategien zur Verhaltensanpassung.
  • Sie ermitteln objektiv Ihre Handlungsbarrieren.
  • Sie lernen, wie Sie intraindividuellen Stress identifizieren.
  • Sie aktivieren Ihre Verhaltensstärken und lernen, die Verhaltensschwächen zu managen.

Das persolog Persönlichkeits-Profil kann zudem vielseitig eingesetzt werden.

Typische Einsatzgebiete des persolog Persönlichkeits-Profils

  • Führungskräfteentwicklung
  • Verkaufstrainings
  • Coaching
  • Teamtraining
  • Callcenter
  • Konfliktmanagement
  • Personalentwicklung

Das Instrument für Persönlichkeitsentwicklung:
Das persolog Persönlichkeits-Profil

Das persolog Persönlichkeits-Profil ist als Arbeitsheft gestaltet, das unter Begleitung eines zertifizierten Trainers oder eines Personalentwicklers mit Schwerpunkt Persönlichkeitsentwicklung, durchgearbeitet werden kann.