Dieses Seminar befähigt Sie ganz klar und gezielt zu erkennen, Warum, Wann, Ob und Wie systemische Verstrickungen beim Einzelnen, innerhalb des Teams oder in der Familie vorliegen.

Sie lernen darüber hinaus, wie Sie damit in der Praxis umgehen, Dynamiken umwandeln und erste Lösungsschritte ermöglichen.

Inhalt:teamwork

  • Überblick über systemische Verstrickungen
  • Ethik und Grundlagen der systemischen Arbeit
  • Framing, Einbettung und Begleitung der systemischen Arbeit im Einzelkontext
  • Arten von Zugangshinweisen
  • Methodik: Arten von Strukturaufstellungen und Durchführung im Einzelsetting
  • Arbeit mit kataleptischer Hand, Bodenankern etc.

Ziele:

  • Sie lernen mit dem eleganten und äußerst effektiven Tool der Aufstellungsarbeit im Einzelkontext umzugehen
  • Sie erhalten umfangreiches Wissen über systemische Zusammenhänge
  • Sie lernen zu erkennen, wann systemische Verstrickungen vorliegen könnten
  • Sie wissen nach dem Lehrgang auch genau, wo die Grenzen der Beratung liegen
  • Sie können mit diesem Wissen Ihr eigenes Leben bereichern

Dauer:

  • 2  1/ 2 Tage

Termine:

  • Nach Vereinbarung ( Freitag 14 – 18 Uhr, Samstag und Sonntag 9.30 – 17 Uhr )
  • Zusätzlich Teilnahme an 3 Aufstellungsabenden verpflichtend