Persolog PersoenlichkeitsmodellWie sag ich’s wem ?

„Der alte Arzt spricht Lateinisch, der junge Arzt Englisch. Der gute Arzt spricht die Sprache des Patienten.“ (Ursula Lehr)

Die moderne Medizin ist reich an wissenschaftlichen, technischen Leistungen, aber arm an menschlichen, kommunikativen Beziehungen schreibt Maximilian Gottschlich in seinem Buch „Medizin und Mitgefühl. Dieses Seminar soll Ärzten/Medizinischem Personal/Apothekern dabei helfen, Zugang zu PatientInnen zu finden, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden.

Inhalt:

  • Sich selbst und andere besser kennenlernen
  • Verhaltensdimensionen verstehen (Dominant, Initiativ, Stetig, Gewissenhaft)
  • Verständnis für Andersartigkeit
  • Konstruktive Konfliktlösung
  • Erfolgreiche Kommunikation

Ziele:Wie sag ich's wem ?

Die Teilnehmer

  • lernen ihr Arbeitsverhalten verstehen und entdecken, wie es auf andere wirkt
  • lernen, die Verhaltensweisen bei sich und anderen besser einzuschätzen
  • entwickeln Strategien, um die Vermittlung von Botschaften einfühlsam zu gestalten

Zielgruppe:

  • ÄrztInnen
  • Medizinisches Personal
  • Apotheker

Methode:

Das Persolog Verhaltensprofil ( inkludiert sind 2 ausführliche Fragebögen + Auswertung ) hilft den Teilnehmenden durch eine intensive Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Verhaltensmustern mehr Verständnis für das Verhalten Anderer zu entwickeln und dadurch auch besser auf sie eingehen zu können. Anschließend haben Sie die Möglichkeit das Gelernte in Rollenspielen auszuprobieren und zu festigen.

Dauer

1 Tag

Zusatzmaterial: