Kompetentes Präsentieren

Wer gut präsentiert, fällt positiv auf. Dies betrifft sowohl die eigene Person als auch die Präsentation von Ideen oder Produkten. Die Wahrscheinlichkeit beruflich erfolgreicher zu sein steigt mit höheren persönlichen kommunikativen Kompetenzen. Wenn wir präsentieren stehen wir im Rampenlicht. Das gibt uns immer wieder aufs Neue eine einmalige Chance: Wir bekommen die Zeit unserer Zuhörer. Diese Chancen gilt es zu nutzen, um sowohl sich selbst als auch das „Publikum“ vorwärts zu bringen. Im geschützten Raum wird gemeinsam anhand konkreter Übungen und Beispielen an den eigenen Präsentationsfähigkeiten gearbeitet.

Inhalte:

  • Eigene Selbst- und Produktpräsentationen als Übungsbeispiele mit Feedback als Erfolgsgarant
  • Dramaturgie von Präsentationen – Einstieg, Aufbau und „Ausstieg“
  • Was sollen die Zuhörenden mitnehmen? Wie schaffe ich das?
  • Vertrauen und Beziehung als Grundlage für das Zuhören des Publikums
  • Wenn der Körper spricht… Zusammenspiel von Mimik, Gestik, Bewegung und Haltung
  • Stimmliche Vielfalt: Gezielter Einsatz von Lautstärke, Tonhöhe, Sprechgeschwindigkeit und Pausen
  • Wie sage ich es am besten?
  • Einsatz von visuellen Hilfsmitteln

Ziele:

  • Gezieltere und effektivere Vorbereitung von Präsentationen
  • Mut zum authentischen Präsentieren und damit Gehör finden, um die Ziele der Präsentation zu erreichen