Persolog Persoenlichkeitsmodell

Die Zeiten, in denen sich Personalabteilungen vor fachlich qualifizierten Bewerbern nicht retten konnten, sind vorbei. Was bleibt, wenn fachliche Qualifizierung als Auswahlkriterium immer weiter in den Hintergrund rücken muss ?

Was, wenn…

Wenn das Bauchgefühl trügt

  • Auszubildende Mängel in den Grundlagen haben?
  • Quereinsteiger und Umschuler eine völlig andere Berufsbiografie mitbringen?

Eigentlich ist es ein Glücksfall, dass Personalauswahl sich neu aufstellen muss. Viel zu lange beherrschten Fachqualitäten von Bewerbern und Bauchgefühle von Führungskräften den Auswahlprozess. Eine intensive Befassung mit der zu besetzenden Stelle und der persönlichen Passgenauigkeit der Bewerber bleiben viel zu oft aus. Mit den wissenschaftlich fundierten Persolog Profilen „Stellenprofil“ und „Persönlichkeitsprofil“ bekommen Sie Tools in die Hand, die Ihnen helfen sollen, die RICHTIGE Personalauswahl zu treffen.

Inhalt:
  • Persönlichkeits Modell – Theoretischer Hintergrund
  • Wie kann ich ein besseres Gefühl für Andere entwickeln?
  • Selbstanalyse mit dem Persönlichkeitsprofil
  • Rollenübung
  • Stellenprofil
  • Online-Version (Musterbeispiele)
  • Das Zusammenspiel von Persönlichkeitsprofil und Stellenprofil
  • Wie wähle ich mit Hilfe der Profile die richtige Kandidatin/den richtigen Kandidaten aus?
 Ziele:
  • Erarbeitung eines Positionsprofils
  • Erstellung eines Bewerberprofils
  • Abgleich der Verhaltenstendenzen zur optimalen Stellenbesetzung
  • Diagramme interpretieren und für das Bewerbergespräch nutzen
  • Erkenntnisse des Stellenprofils für die spätere Einarbeitung nutzen
  • Transparenz im Bewerbungsprozess erhöhen
Zielgruppe:
  • HR Manager
  • Management Berater
  • Headhunter
Dauer:
  • 1 Tag
Auch für Kleingruppen oder Einzelpersonen verfügbar